Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds


Vereinsnachrichten 13. Spieltag 2014_2015


_________________________________________________________________________________________

Abschlusstabelle zur Winterpause:

 

B-Klasse:
SG Rennerod /I/S – SG Müschenbach II                                        0 : 1
D-Klasse:
SG Rennerod /I/S II – SG Hahn II                                                 1 : 1
A-Jugend Bezirksliga:
JSG Rennerod – JSG Diez/Freiendiez                                            1 : 0
B-Jugend:
JSG Rennerod – JSG Bad Marienberg                                            1 : 2

Selten hat man einen unverdienteren Sieger vom Platz gehen sehen. Zweimal war Müschenbach vor dem Tor der Hausherren und nahm doch drei Punkte vollkommen unverdient mit nach Hause.
Die SG RIS brauchte zwar eine gute Viertelstunde, um zu Ihrem Spiel zu finden aber danach beherrschte man sehr schwache Müschenbacher über die gesamte restliche Spieldauer in beeindruckender Weise – einziger Wermutstropfen: es wollte trotz aller guten Versuche nicht gelingen, das erlösende Tor zu erzielen. So hatten alleine Sven Feike, Sebastian Wolter und Thomas Reubold beste Einschussmöglichkeiten, teilweise wurde aber aus kürzester Distanz vergeben. Mehrfach rettete für Müschenbach das Aluminium und etwas Unvermögen unsererseits war auch dabei. Es wurden sehr schöne Spielzüge gezeigt und kämpferisch und läuferisch war auch nichts vorzuwerfen. Wie es dann aber oft kommt, nutzte Müschenbach in der 75. Minute einen mehr schlecht als recht vorgetragenen Konter um mit Dusel den Ball über die Linie zu bugsieren. Auch anschließend rannte man weiter an, konnte aber das Ergebnis nicht mehr drehen.
Am kommenden Sonntag (15:00 Uhr) steht schon das erste Rückrundenspiel gegen die SG Kirburg im Steinsbergstadion an.
___________________________________________________________________________________________

Unsere zweite Mannschaft hatte letztendlich etwas Glück, dass man das Spiel mit einer Punkteteilung beenden konnte. Man spielte zwar feldüberlegen, konnte aber zunächst keinen Treffer landen. So ging Hahn II in Führung und jetzt wurde es trotz Feldüberlegenheit schwer, den Gegner in der eigenen Hälfte einzuschnüren. Momo Gündogan erzielte dann nach gut einer Stunde den verdienten Ausgleich aber mehr war nicht mehr drin.
Das kommende Wochenende ist spielfrei.
___________________________________________________________________________________________

Unsere A-Jugend hat ihre Premiere in der Bezirksliga mit Bravour bestritten. Über die gesamte Spieldauer war man besser als die bisher schon zweimal siegreichen Diezer. Angeblich waren die etwas ersatzgeschwächt aber was sagt das schon aus – das Resultat zählt. Schon in der 8. Minute ließ mal wieder Merlin Wilke einen Freistoßkracher aus gut 25 m auf das gegnerische Tor los, der so stark flatterte, dass der Gästekeeper den eigentlich haltbaren Schuss durch seine Hände gleiten ließ. Nur gut eine Viertelstunde anfangs der zweiten Hälfte hätte Diez unseren Jungs gefährlich werden können, als zwei sehr schöne Freistöße durch den wieder mal überragenden Jonas Schmitz aus den Torwinkeln gefischt wurden. Aber die beiden Chancen täuschen über den wahren Spielverlauf. Rennerod hatte reihenweise gute Chancen, das Spiel endgültig nach Hause zu bringen, so war es aber bis zum Schluss eng. Der Sieg geht aber voll in Ordnung.
Nächstes Spiel: Heimspiel am kommenden Samstag gegen die JSG Altendiez im Steinsbergstadion
___________________________________________________________________________________________

Unsere B-Jugend musste sich leider den sehr schwachen Bad Marienbergern mit 2 : 1 geschlagen geben. Über die gesamte Spielzeit waren unsere Jungs überlegen, hatten auch mit 1 : 0 geführt, konnte aber das Spiel nicht nach Hause bringen. Reihenweise wurden beste Chancen vergeben und so konnte Bad Marienberg mit zwei Treffern einen schmeichelhaften Sieg erringen.

Mitgliederbereich

Copyright © SG Rennerod / Irmtraut / Seck 2022

Konzept & Design by FS-Internetloesungen und FS-Printloesungen.